Logo 4 Business Akademie
Kompetenzen · Perspektiven · Karriereerfolge


Coaching-Ausbildung / Wissen / Existenzgründung Selbstständigkeit als Business-Coach

Tipps zur Gründung einer Selbstständigkeit als Business-Coach

Die Gründung einer Existenz als Business-Coach erfordert reifliche Überlegungen und eine sorgfältige Planung, damit man vermeidbare Fehler, die im Nachgang viel Geld, Zeit und Nerven kosten, gar nicht erst begeht.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich VOR Anmeldung Ihrer Tätigkeit und VOR Erstellung einer Homepage gut informieren. Denn manche Entscheidungen lassen sich nicht mehr zurückdrehen oder sind - im Nachgang korrigiert, teuer und zeitaufwändig. 

Auch wir sind einst den Weg in die Selbstständigkeit gegangen und beraten seit Jahren unsere Teilnehmenden auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Rufen Sie uns gern an, wenn wir auch Ihnen behilflich sein können.

Existenzgründung als Coach

Wichtige Tipps zur Gründung einer Selbstständigkeit als Business-Coach:

Selbsteinschätzung und Qualifikationen

  • Überlegen Sie, welche Fachkenntnisse und Erfahrungen Sie mitbringen und auf welche Themen Sie sich als Business-Coach spezialisieren.
  • Praxiserfahrungen sind eine wichtige Grundlage. Absolvieren Sie darüber hinaus unbedingt eine passende Coaching-Ausbildung, um gezielte Kompetenzen und Fähigkeiten zur Durchführung professioneller Coachings auf- und auszubauen.

Zielgruppe festlegen

  • Definieren Sie, welche Art von Unternehmen oder Personen Sie als Kunden ansprechen möchten. Dies könnte auf bestimmte Branchen, Unternehmensgrößen oder individuelle Themen wie Vertriebsmitarbeiter, Führungskräfte etc. abzielen.

Businessplan erstellen

  • Entwickeln Sie einen detaillierten Businessplan, der Ihre Ziele, Zielgruppen, Marketingstrategien, Finanzprognosen und andere geschäftsrelevante Aspekte umfasst, damit Sie ein klares Bild haben und zielorientiert vorgehen können.

Rechtliche Aspekte klären

  • Informieren Sie sich über die rechtlichen Anforderungen und Voraussetzungen für die Gründung eines Coaching-Unternehmens bzw. freiberuflichen Tätigkeit in Ihrer Region. Dies umfasst Themen wie die Registrierung, Versicherung und andere rechtliche Angelegenheiten.
  • Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre AGBs und Ihre Datenschutzerklärung gestalten. 

Marketingstrategie entwickeln

  • Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Dienstleistungen vermarkten möchten.
  • Auf jeden Fall benötigen Sie eine gute Website, die für Suchmaschinen optimiert ist. Machen Sie sich hierüber auf jeden Fall Gedanken, BEVOR Sie eine Agentur beauftragen.
  • Überlegen Sie, wie Sie Ihr Social-Media-Marketing, Networking und andere Strategien zur Kundengewinnung gestalten möchten.

Preisstruktur festlegen

  • Legen Sie Ihr Honorar pro Stunde und pro Tag fest. Berücksichtigen Sie dabei Ihre Erfahrungen und Ihre Qualifikationen. Ermitteln Sie, wo die Preise in Ihrer Branche und Ihrer Zielgruppe circa liegen. 

Ablauforganisation festlegen

  • Legen Sie fest, wie Ihre Angebote, Auftragsbestätigungen und Rechnungen aussehen sollen.
  • Überlegen Sie, wie Sie Ihr Kunden-Management-System aufbauen, in dem Sie alle Kundenkontakte und Wiedervorlagen verwalten. 

Netzwerken und Kundenakquisition

  • Bauen Sie Beziehungen zu potenziellen Kunden und anderen Fachleuten in Ihrer Branche auf.
  • Netzwerken trägt dazu bei, Ihre Bekanntheit zu steigern.
  • Entwickeln Sie Strategien zur Kundengewinnung. Das Wichtigste: Lernen Sie, wie Sie erfolgreiche Kundenakquisition am Telefon betreiben und gute Verkaufsgespräche führen. 

Kontinuierliche Selbstreflexion und Weiterbildung

  • Evaluieren und verbessern Sie kontinuierlich Ihre Coaching-Methoden und Geschäftsabläufe. Die Fähigkeit, sich weiterzuentwickeln und zu wachsen, ist entscheidend für den Erfolg als Business-Coach.

Die Gründung einer Existenz als Business-Coach bringt viele Themen und Fragestellungen mit sich. Sprechen Sie mit uns, damit Sie unnötige Fehler vermeiden. Wir beraten Sie gern. 


Haben Sie Fragen zur Existenzgründung als Business-Coach?

Kontaktformular

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@4businessakademie.de widerrufen.