Logo 4 Business Akademie
Kompetenzen · Perspektiven · Karriereerfolge


Kommunikationstrainer-Ausbildung

Sie möchten Kommunikations-Trainer:in werden?

Dann ist diese Ausbildung genau richtig für Sie! Lernen und trainieren Sie in dieser Ausbildung zum Kommunikationstrainer, wie Sie erfolgreiche, praxisnahe Kommunikationstrainings konzipieren und durchführen.

Wir zielen die Inhalte individuell auf Sie ab, in dem wir die Kommunikationstechniken mit Ihnen gemeinsam auf Ihren künftigen Kontext als Kommunikationstrainer:in zuschneiden.

Denn es ist ein erheblicher Unterschied, ob Sie als Trainerin z.B. Mitarbeitende aus der Kundenberatung, aus dem Forderungs- oder Beschwerdemanagement oder Privatpersonen zum Thema private Kommunikation trainieren möchten. Jeder Kontext hat seine Besonderheiten, auf die wir in dieser Weiterbildung zum/zur Kommunikationstrainer:in gezielt eingehen, damit Sie optimal auf Ihre Trainer-Tätigkeit vorbereitet sind.

    Bei Fragen sind wir gern für Sie da unter 040 - 35 77 14 44 oder mail@4businessakademie.de.

    Oder fordern Sie ganz einfach hier nähere Informationen zur Ausbildung an:

    Informationen zur Kommunikationstrainer-Ausbildung anfordern


    Ziele der Weiterbildung zum/zur Kommunikationstrainer:in

    Unser übergeordnetes Ziel ist, dass Sie interaktive, zielgruppen- und praxisorientierte Kommunikationstrainings konzipieren und durchführen können. 

    Ziele im Detail:

    • Sie kennen die Grundlagen erfolgreicher Kommunikation in unterschiedlichen Kontexten.
    • Sie können Seminarkonzepte methodisch-didaktisch gut und praxisorientiert aufbauen und verfügen über eine gute Methodenvielfalt.
    • Sie kennen die unterschiedlichen Persönlichkeitstypologien und wissen, wie sie diese in Konzepten und im Umgang mit Teilnehmern berücksichtigen können.
    • Sie steuern gruppendynamische Prozesse aktiv und zielorientiert, selbst unter schwierigen Bedingungen.
    • Sie entwickeln wichtige Trainerfähigkeiten zur Wissensvermittlung und im Umgang mit Ihren Seminarteilnehmern, um erfolgreiche Trainings durchzuführen.
    • Sie gehen mit schwierigen Seminarsituationen sicher und souverän um und erhalten jederzeit eine konstruktive Trainingsatmosphäre aufrecht.
    • Sie kennen die Grundlagen einer guten Flipchartgestaltung.
    • Sie können Ihren Teilnehmern Entwicklungspotenziale klar und wertschätzend zugleich zurückmelden, da Sie wissen, wie Sie Feedback professionell formulieren.

    Zielgruppe

    Die Zielgruppe für die Ausbildung zum Kommunikationstrainer besteht aus

    • Allen, die eine Tätigkeit als selbstständige/r oder angestellte/r Kommunikationstrainer:in anstreben
       
    • Führungskräften, die die kommunikativen Fähigkeiten ihrer Mitarbeitenden weiterentwickeln möchten
       
    • Coaches, die zusätzlich zur Tätigkeit als Coach auch Kommunikations-Seminare geben möchten

    Das sagen Teilnehmende über unsere Kommunikationstrainer-Ausbildung

    Feedbacks zur Ausbildung

    Janett C., Schulungsbeauftragte Kundenkommunikation in der Telefonie

    "Ich habe das Seminar sehr positiv erlebt und viel für mich mitgenommen. Die Bausteine des Seminars sind sehr gut strukturiert und alles qualitativ sehr anspruchsvoll. Mein Wissen hat sich dadurch noch mehr gefestigt und erweitert, es bringt mir dadurch mehr Struktur und Sicherheit in meinem Beruf und Alltag. Die Trainer sind absolut professionell, einfach klasse! Es wurde auf jeden Teilnehmer eingegangen und die Themen sehr gut vermittelt."

    Michaela W. , Communication Coach Dienstleistung

    Von der unbewussten Inkompetenz zur bewussten Kompetenz

    "So oder so ähnlich würde ich meine Lernreise in den vergangenen Monaten beschreiben. Als ich im September 2022 das 1. Modul meiner Ausbildung zur Kommunikationstrainerin an der 4 Business Akademie besucht habe, dachte ich: kein Problem, Kommunikation kann ich. Sollte man nach einem Master in International Marketing und mehr als drei Jahren Berufserfahrung auch meinen. Die Trainerinnen Beate Denker und Angelika Hansen haben mir und den anderen Seminar-Teilnehmenden auf wertschätzende Art und Weise gezeigt, dass auch bei uns noch Luft nach oben ist. Fünf Monate später weiß nun unter anderem,

    • dass auch ich als eher sachorientierte Person die Beziehungsebene in einem Gespräch nie vernachlässigen darf.
    • aus welchem Grund „Warum“-Fragen mit Vorsicht zu genießen sind.
    • wie ich am besten mit Widerständen, Einwänden und schwierigen Seminarteilnehmenden umgehe.

    Vieles war mir bekannt – noch mehr neu. Ich freue mich darauf, das Gelernte nun in der Praxis anzuwenden und bin dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, mein Wissen mal wieder auf die Probe zu stellen und zu erweitern."

    Petra K., Agent und Trainerunterstützer Finanzdienstleistung

    "Die Ausbildung zum Kommunikationstrainer war super. Die Trainer sind hervorragend individuell auf die Teilnehmer und deren Berufe eingegangen, so dass ich sehr viel von dem Erlernten in der beruflichen Praxis anwenden kann. Weiter hat das Training auch sehr viel für meine Kommunikation im privaten Bereich gebracht. Ganz toll war auch, dass wir nur eine kleine Lerngruppe waren, sodass das Training sehr intensiv war. Zudem wurden wir auch absolut super kulinarisch in den Pausen versorgt."


    Inhalte der Kommunikationstrainer-Ausbildung

    Modul 1: Professionelle Kommunikation als Kommunikationstrainer

    • Kompetenzen eines erfolgreichen Kommunikationstrainers
    • Kognitive Lernzieltaxonomie: Lernstatus und -ziele der Teilnehmenden erkennen und im Kommunikationstraining konzeptionell berücksichtigen
    • Kommunikationsstile als Trainer:in - förderlich vs. kontraproduktiv
    • Widerstände bei Teilnehmenden vermeiden bzw. auf unvermeidbare Widerstände professionell reagieren: Augenhöhe und partnerschaftliche Atmosphäre in Kommunikationsseminaren
    • Professionelle Kommunikation mit Teilnehmenden: effektiv, zielgerichtet und einwandfrei, insbesondere in schwierigen Situationen
    • Auswertung von Rollentrainings: 1. Kommunikative Stärken und Optimierungsansätze von Teilnehmenden erkennen 2. Trainerfeedback wertschätzend und deutlich zugleich formulieren 3. Optimierungsansätze professionell bearbeiten und neue Fähigkeiten aufbauen 
    • Vermeidung von kontraproduktiven und demotivierenden Fragen: Fragetechniken zur Förderung von lösungsorientiertem Denken und Handeln bei Teilnehmenden
    • Aufrechterhaltung einer positiven Trainingsatmosphäre: Störungen innerhalb eines Kommunikationstrainings gezielt ansprechen und klären
    • Kritische Beiträge und Einwände von Teilnehmenden gekonnt behandeln, um ein konstruktives Lernumfeld aufrechtzuerhalten und die Lernziele des Trainings trotz Widerständen zu erreichen

    Modul 2: Kommunikationstechniken zur Steigerung kommunikativer Fähigkeiten

    Dieses Modul liefert wichtige Kommunikationstechniken und Methoden, die für die Gestaltung und Konzeption von Kommunikationstrainings benötigt werden. Die Kerninhalte sind:

    • Kommunikationstechniken zur Steigerung kommunikativer Fähigkeiten
    • Gesprächsvorbereitung: Gesprächsziele definieren und die eigene Gesprächsstrategie mit den richtigen Kommunikationswerkzeugen entwickeln
    • Struktur und roter Faden: Souveräne und adressatengerechte Steuerung von Gesprächen
    • Wer richtig fragt, führt das Gespräch: Bewusster Einsatz professioneller Fragetechniken und Methoden des aktiven Zuhörens
    • Bedürfnisse und Wünsche erkennen 
    • Einsatz von Techniken zur überzeugenden Kommunikation 
    • Konfliktfreie Kommunikation: Ich- versus Du-Botschaften
    • Schwierige Gesprächssituationen souverän meistern
    • Umgang mit herausfordernden Kommunikationspartnern
    • Profimethoden zur aktiven Gesprächssteuerung

    Modul 3: Methodisch-didaktische Konzeption eines Kommunikationstrainings

    • Teilnehmergerechte und spannende Vermittlung von Methoden zur Steigerung des Seminarerfolgs: Didaktik und Trainingsstile
    • Theorie-Inputs zu Kommunikationstechniken methodisch-didaktisch und praxisorientiert vermitteln: Professionelle Struktur einer Seminarsequenz
    • Abwägung von Vor- und Nachteilen von Medien und Methoden für unterschiedliche Seminarbausteine
    • Methodenmix sinnvoll gestalten, um theoretische Inhalte im Kommunikationstraining professionell zu vermitteln
    • Steigerung der Behaltensquote und Verständlichkeit von Theorie-Inputs: Ansprechende und sinnhafte Visualisierung 
    • Konzeption einzelner Seminarsequenzen im persönlichen Kommunikationskontext bzw. in Vorbereitung künftiger Kommunikationstrainings
    • Durchführung der persönlichen Seminarsequenz: Erkenntnisse für die Praxis in Bezug auf die Struktur, die didaktische Vermittlung und den nachhaltigen Trainingserfolg

    Modul 4: Professionelle Durchführung von Kommunikationstrainings

    • Erfahrungsaustausch und Optimierung zu zwei Seminarsequenzen eines Kommunikationstrainings, die die angehenden Kommunikationstrainer:innen zwischen den Modulen konzipiert haben 
    • Verknüpfungen der Seminarinhalte für einen "roten Faden" in Kommunikationstrainings: Schlüssiger Aufbau eines Seminars
    • Einsatz teilnehmerorientierter Sprache, um das Interesse und die Motivation von Teilnehmenden sowie die Nachhaltigkeit der Umsetzung zu steigern
    • Umgang mit Teilnehmerbeiträgen und Fragen, die nicht zum Thema passen: Aktive, effiziente und wertschätzende Gruppensteuerung:
    • Seminareinstieg und Seminarende: Professionelle An- und Abmoderation von Kommunikationstrainings
    • Praktische Durchführung von Seminarsequenzen zur praxisorientierten Vermittlung von Kommunikationsmethoden und zusätzlicher aktiver Steuerung von Fragen und Beiträgen von Teilnehmenden

    Modul 5: Gruppendynamik und Umgang mit schwierigen Situationen in Kommunikationstrainings

    • Anforderungsgerechte Vorbereitung von Kommunikationstrainings: Von der fundierten Auftragsklärung zum passenden Konzept
    • Erfolgskontrolle und Evaluation: Professionelle Nachbereitung von Seminaren
    • Unterschiedliche Teilnehmerrollen und ihre Herausforderungen für Kommunikationstrainer:innen
    • Umgang mit schwierigen Teilnehmerrollen und Situationen in Kommunikationsseminaren
    • Durchführung anspruchsvoller Seminarsequenzen unter schwierigen Bedingungen seitens der Teilnehmenden
    • Praktischer Abschluss der Ausbildung: Durchführung einer Seminarsequenz
    • Theoretischer Abschluss der Ausbildung zum/zur Kommunikationstrainer:in: Kompakte Reflexion der Inhalte
    • Abschluss der Ausbildung: Überreichung der Zertifikate

    Anzahl der Teilnehmenden

    An der Ausbildung nehmen max. 8 Personen teil, damit wir eine individuelle, auf jeden Teilnehmerkontext passende Ausbildung sicherstellen können.

    Dauer

    5 Module  x 2 Tage

    Bildungsurlaub je nach Bundesland möglich. Bitte sprechen Sie uns an. 

    Durchführung

    • Präsenz
    • Online oder Hybrid
    • Inhouse/Firmenintern

    Anerkennung von Modulen

    Absolvieren Sie die Kommunikationstrainerausbildung, erkennen wir einzelne Module für weitere Trainer- und Coachingausbildungen bei uns an. 

    Beispiel: Für die Zusatzausbildung zum Kommunikationscoach benötigen Sie lediglich das 3. Modul der Coachingausbildung. Dadurch sparen Sie Zeit + Kosten und erweitern Ihr Tätigkeitsspektrum als Kommunikationstrainer um die Tätigkeit als Kommunikationscoach.

    Abschluss-Zertifikat

    Zum Abschluss der Ausbildung erhalten Sie das Zertifikat „Ausbildung zum Kommunikationstrainer“ bzw. Zertifikat „Ausbildung zur Kommunikationstrainerin“

    Was kostet die Kommunikationstrainer-Ausbildung?

    Unsere Ausbildungen sind behördlich befreit von der gesetzlichen Umsatzsteuer gem. §4 Nr. 21a) bb) des Umsatzsteuergesetzes.

    Inklusive Zertifikat, Skripten und Fotoprotokollen zu jedem Modul, Trainingsmaterialien und Verpflegung in den Kaffeepausen beträgt der Preis 6.470,00 € pro Person.

    Haben Sie Anspruch auf staatliche Förderung? Bei Interesse sprechen Sie uns gern an!

     > Anfrage Staatliche Förderung senden


    Termine und Anmeldung

    Staffel II 2024 - Präsenz

    5 Module à 2 Tage in Hamburg
    Modul 1: 08.+09.08.2024
    Modul 2: 05.+06.09.2024
    Modul 3: 10.+11.10.2024
    Modul 4: 04.+05.11.2024
    Modul 5: 05.+06.12.2024

    Staffel III 2024 - Präsenz

    5 Module à 2 Tage in Hamburg
    Modul 1: 07.+08.11.2024
    Modul 2: 09.+10.12.2024
    Modul 3: 13.+14.01.2025
    Modul 4: 10.+11.02.2025
    Modul 5: 13.+14.03.2025

    Haben Sie Fragen zur Kommunikationstrainer-Ausbildung?


    FAQ - Fragen und Antworten rund um das Thema Kommunikations-Trainer

    Was macht ein Kommunikations-Trainer?

    Kommunikationstrainer:innen unterstützen Menschen dabei, ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Sie entwickeln auf die Lernziele passende Seminarkonzepte und führen Seminare zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse der Seminarteilnehmenden durch. 

    Ein Kommunikationstrainer kann sich spezialisieren z.B. auf Themen wie Kundenkommunikation, Beschwerdemanagement, Forderungsmanagement, Konfliktlösung, Präsentationstrainings, Kommunikation zur Verbesserung der privaten Kommunikation etc. 

    In unseren Kommunikationstrainer-Ausbildungen geht es schwerpunktmäßig um die Kommunikation in unterschiedlichen Business-Bereichen. Wir passen die Themen jeweils auf die Business-Kontexte unserer Teilnehmenden an.

    Bei Fragen melden Sie sich gern bei uns.


    Wie werde ich Kommunikationstrainer:in?

    Wenn Sie Kommunikationstrainer:in werden möchten, hier einige Tipps:

    » Eine praxisorientierte Kommunikationstrainer-Ausbildung absolvieren

    Absolvieren Sie eine solide Kommunikationstrainer-Ausbildung, die praxisorientiert ist und individuell Ihre künftigen Trainingsvorhaben und Zielgruppen berücksichtigt. Achten Sie darauf, dass die Ausbilder/Trainer sehr viel Praxis-Erfahrungen als Kommunikationstrainer in unterschiedlichen Branchen haben.

    » Fachwissen aufbauen + Kommunikationsfähigkeiten entwickeln

    Ihre Kommunikationstrainer-Ausbildung sollte viel Fachwissen zu Kommunikationsmethoden und praxistauglichen Kommunikationstheorien vermitteln. Es ist wichtig, dass Sie als künftige/r Kommunikationstrainer:in hierin sattelfest sind. Das gilt natürlich auch für Ihre eigenen Kommunikationsfähigkeiten. Bauen Sie diese aus und seien Sie ein Vorbild für effektive Kommunikation. Das stärkt Ihre Authentizität und Glaubwürdigkeit als Kommunikationstrainer:in.

    » Didaktische Fähigkeiten erwerben

    Sie benötigen gute Methoden und Techniken, um Inhalte effektiv zu vermitteln und Teilnehmenden beibringen können, wie sie ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern. Auch dies lernen Sie in einer guten Kommunikationstrainer-Ausbildung. Achten Sie darauf, dass Sie bereits in Ihrer Ausbildung einen hohen Übungsanteil mit direkter Trainerbegleitung haben, damit Sie Ihre Kompetenzen schnell und gezielt aufbauen und Trainerroutine entwickeln.


    Wie werde ich als Kommunikationstrainer erfolgreich?

    Mit dieser Frage kommen viele Interessent:innen und Absolvent:innen auf uns zu, die sich selbstständig machen möchten. Hier einige wichtige Punkte:

    » Spezialisieren Sie sich

    Überlegen Sie sich, in welchem Bereich der Kommunikation Sie sich spezialisieren möchten, z.B. Kundenkommunikation, Beschwerdemanagement, Forderungsmanagement, Kommunikation im privaten Umfeld etc.

    » Eigenvermarktung - Kundengewinnung

    Ihr wichtigstes Akquisetool ist Ihre Website. Bevor Sie damit loslegen, machen Sie sich zunächst aus SEO-Sicht Gedanken über passende Keywords und eine sinnvolle Struktur. Wenn Sie erst die Seite erstellen, können Sie meistens fast vor vorne anfangen, wenn Sie feststellen, dass Sie im Netz nicht gefunden werden. Wir unterstüzten Sie hier gern. Bitte sprechen Sie uns an. 

    » Akquisitionsfähigkeiten erwerben

    Trainieren Sie, wie man Verkaufsgespräche erfolgreich führt. Absolvieren Sie ggf. ein Verkaufstraining, um den Erfolg Ihrer Akquisitionsbemühungen zu steigern. 

    » Arbeiten Sie als Freelancer mit anderen Agenturen zusammen

    Solange Sie noch nicht selbst ausgelastet sind, fragen Sie bei anderen Agenturen nach. Viele arbeiten mit freiberuflichen Trainern zusammen, sodass Sie hier eine gute Chance haben, schnell Aufträge zu generieren.

    » Geduld und Durchhaltevermögen

    Der Aufbau einer erfolgreichen Karriere als Kommunikationstrainer kann Zeit in Anspruch nehmen. Seien Sie geduldig und bleiben Sie am Ball.


    Wo findet die Kommunikationstrainer-Ausbildung in Hamburg statt?

    Kommunikationstrainer-Ausbildung in Hamburg führen wir als öffentliches Seminar durch, zu dem sich einzelne Teilnehmende anmelden können. Unsere Ausbildungen finden in der schönen Innenstadt Hamburgs in direkter Nähe zur Binnenalster statt. Pro Jahr gibt es mehrere Ausbildungsstaffeln zum/zur Kommunikationstrainer:in in kleinen Gruppen, damit wir die Teilnehmenden sehr individuell und gezielt ausbilden und trainieren können.

    Alternativ zu unseren Kommunikationstrainer-Ausbildungen in Hamburg führen wir sämtliche Ausbildungen auch als Inhouse-Seminar für Unternehmen in der gesamten DACH-Region durch. Unsere Kunden legen den Seminarort fest - entweder in den eigenen Seminarräumen oder in einem Seminarhotel.


    Haben Sie Fragen zur Kommunikationstrainer-Ausbildung?